Rosenwurz Tabletten, 630 mg

25,90 € *
Inhalt: 88 Gramm (29,43 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Packungsgröße:

  • T105-010
Rosenwurz, 630 mg Rosenwurz Presslinge hergestellt aus der geriebenen Wurzel Rosenwurz ist... mehr
Produktinformationen "Rosenwurz Tabletten, 630 mg"

Rosenwurz, 630 mg

Rosenwurz Presslinge hergestellt aus der geriebenen Wurzel

Rosenwurz ist eine wasserspeichernde, ausdauernde Pflanze. Aus den Wurzelorganen treiben jedes Jahr bis zu 50 cm hohe unverzweigte, fleischig beblätterte Blütentriebe mit endständigen Trugdolden. 

Rhodiola rosea (so der botanische Fachname) kommt hauptsächlich in den zirkumpolaren Gebieten der Nordhalbkugel vor.

Verwendet wird der Wurzelstock mit den Wurzelknollen bzw. dem Rhizom. Die deutsche Bezeichnung Rosenwurz bezieht sich auf den leichten Rosenduft beim Anschneiden frischer Wurzeln.

Die für die Herstellung von Extrakten bzw. Präparaten verwendeten Wurzeln stammen meist aus Wildsammlung in Russland (Sibirien) und China. Aufgrund der häufigen Verwendung der Pflanze in Nahrungsergänzungsmitteln und Pharmazeutika sind mittlerweile die Wildwuchs-Bestände sehr reduziert gegenüber früher. Daher wird ein kontrollierter Anbau angestrebt.

Rosenwurz aus traditioneller Sicht

Rhodiola rosea wurde traditionell als Gemüse und Volksmittel zur Unterstützung der Gesundheit verwendet, so in den skandinavischen Ländern seit der Wikingerzeit. In Dänemark ist Rhodiola rosea als Naturmittel registriert; in Norwegen wird sie zu den Gewürzpflanzen mit Antioxidans-Wirkung gezählt, und aus der Wurzel wird ein Rosenöl-Ersatz gewonnen.

Bereits Anfang des 17. Jahrhunderts kam die Rosenwurz in Deutschland in allen größeren Gärten vor; die Wurzel wurde wegen des Duftes als Mittel gegen Kopfschmerzen (so u. a. im Kräuterbuch des Leonhart Fuchs) und als Tonikum geschätzt. In neueren Handbüchern und Internetseiten über Gewürze und Wildgemüse wird die Pflanze ebenso wieder angeführt.

Die Ureinwohner des Altai (Russland) verwendeten die Rosenwurz, um der Müdigkeit vorzubeugen und die Arbeitslust zu heben. Die Russen verwendeten sie auch unter der Bezeichnung "goldene Wurzel", zur Erhöhung der geistigen und körperlichen Spannkraft und zur "Verlängerung des Lebens". Die Inuit in Alaska und Kanada verzehren die frische Pflanze und bewahren fermentierte Stiele, Blätter und Blütenknospen gefroren als Wintervorrat auf (Milchsäuregärung im Fass).

Rosenwurz ohne bedenkliche Zusatzstoffe

Dieses Nahrungsergänzungsmittel enthält keine künstliche Farbstoffe, keine Geschmacksstoffe, keine Konservierungsmittel, keine Gelatine, keine Zuckerzusätze, keine Laktose, kein Gluten.

Bestandteile

InhaltsstoffInhalt pro Tagesdosis
Rosenwurz - gemahlene Wurzel
(Rhodiola rosea)
etwa 756 mg

Dazu 2 handelsübliche und unbedenkliche Zellulose-Hilfsstoffe mit den Kurzbezeichnungen: MCC / HPMC für die Formstabilität der Tabletten, ebenso rein pflanzlichen Ursprungs, und eine sehr geringe Menge (Gewichtsanteil von nur wenigen Promille) der ebenso handelsüblichen und unbedenklichen Substanz Magnesiumstearat.

Einnahmeempfehlung

2 Tabletten pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Nehmen Sie diese 2 Tabletten pro Tag besser nicht zusammen, sondern getrennt (z.B. eine Tablette morgens und eine abends) mit ausreichend Flüssigkeit ein. Eine Einnahme zu, oder kurz nach den Mahlzeiten ist grundsätzlich nicht zu empfehlen, d.h. die Einnahme zumindest 20-30 Minuten vor einer Mahlzeit ist demgegenüber vorzuziehen, um die gute Aufnahme der Wirkstoffe im Körper zu optimieren.

Hinweise

Nahrungsergänzungsmittel sind ganz allgemein kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Vor Wärme geschützt, trocken und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. 
Die hier empfohlene tägliche Verzehrmenge soll in der Regel nicht überschritten werden.

Weiterführende Links zu "Rosenwurz Tabletten, 630 mg"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rosenwurz Tabletten, 630 mg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen